HOME
Vorherige Seite

Dozenten


Hilla Steinert

Freier Tanz

Montags 19.30 - 21.00 Uhr im DOCK 11 Saal 1
19. und 26. August und 2., 9., 16. und 23. September 2019

Ort: DOCK 11, Kastanienallee 79, 10435 Berlin

 

Jede Stunde beginnt mit einem warm-up. Dieses führt über den eigenen Körper, Raum und Zeit hin zu komplexeren Strukturen. Konkrete Aufgaben erweitern unser Repertoire. Sie geben nicht nur Anregung und Aufschluss darüber, wie und was wir gestalten, sie schreiben sich in uns ein und werden zum Anker in der Improvisation. 
Mein besonderes Interesse gilt der Basis tänzerischen Schaffens, durch Einfachheit und Authentizität Klarheit im Ausdruck zu entwickeln, die Voraussetzung für jede spannende Performance ist.

Hilla Steinert bewegt sich an der Schnittstelle zwischen Tanz und Performance. Sie begann 1978 zu tanzen. 1981 tant sie bei Deborah Hay in Austin, USA, die ihren eigenen Prozess nachhaltig beeinflusst. Nach einer Ausbildung zur Bewegungs- und Tanzpädagogin wendet sie sich 1986 der Performance zu und beginnt ihre Methode des Freien Tanzes zu entwickeln, in die all ihre Erfahrung aus selbst tanzen, unterrichten und choreografieren einfliessen. Von 1999 - 2004 absolvierte sie eine Ausbildung zur Tanztherapeutin beim Frankfurter Institut für Tanztherapie.

Level: Anfänger mit Bewegungserfahrung und fortgeschritten

Die Stunden können einzeln gebucht werden oder als Gesamtpaket für 55€

 

FREE DANCE with Hilla Steinert

Each class begins with a warm-up, opening from the body into engaging time and space through more complex structures. Concrete tasks can broaden our repertoire, and we will use scores to give inspiration and information about how and what we create, developing our body memory to offer anchors in the improvisation.
My special interest is the foundation of dance making, to come to clarity in expression through simplicity and authenticity which is the base for any thrilling performance.

Hilla Steinert shifts between dance and performance art. She started to dance 1978. 1981 she gets to know Deborah Hay`s work in Austin, USA which deeply influenced her own process. 1986, after her studies of movement and dance education, she started with performance art and developing her method of Free Dance, where all her experience of dancing herself, teaching and choreographing find their way in. From 1999 - 2004 she studied dance therapy at the Frankfurter Institut fur Tanztherapie.

Level: beginners with movement experience and advanced

Lessons can be booked single or as total for 55€

http://www.tanzforumberlin.de/produktion/stricken/
 

 

DOCK 11
Montag
Contemporary
Mittelstufe / Vertretung 19. Aug - 23.9.19 Hilla Steinert
19.30 - 21.00 Uhr
DOCK 11 Saal1