HOME
Vorherige Seite

Dozenten


Bianca Anne Braunesberger

ROOMS of ACTION

ROOMS of ACTION ist ein dynamisch physisches Training für TänzerInnen. Spielräume bieten unendlich scheinende Möglichkeiten zur Kreation von Bewegungsideen, Herausforderung ist es sich in den Möglichkeiten nicht zu verlieren, sondern gezielt einen Motor zu finden, welcher es uns intuitiv ermöglicht den nächsten Schritt einzuleiten. Ein ständiger Dialog mit sich, den MitspielerInnen und dem Raum um uns. // Stundenaufbau: Körpertraining durch Kräftigung, Aufwecken des in sich selbst gerichteten Fokus – dann Stärkung der nach außen gerichtete Wahrnehmung. Zeitgenössisches Techniktraining zum Aufwecken des Tänzerkörpers. Physische Spiele im Raum, choreografische Tools Solo, im Duo und in der Gruppe.

Bianca Anne Braunesberger ist Choreografin und künstlerische Leitung von Cie.tauschfühlung, seit 2011 entwickelt sie ihre Stücke in enger Zusammenarbeit mit dem Musiker Stefan Zotter; tauschfühlung als Initiative zur Förderung zeitgenössischer Tanzproduktionen und Musikprojekten in Österreich; Stärkung der freien Szene. „Bianca Anne liest gerne zwischen den Zeilen und interpretiert Geschehenes und Nicht Geschehenes in unterschiedlichen expressiven Ausdrucksformen.“ Ihre choreografischen Inszenierungen sind inspiriert von unterbewussten Wahrnehmungen, subversiven Drängen und friedvollen Absichten. Die eigene Tanzsprache ist geprägt von Ausbildungen in zeitgenössischer Techniken. Ihr expressiver künstlerischer Ausdruck findet sich in Bühnenstücken, Malerei und Musik wieder. Als Protagonistin des Dokumentarfilms „FLOW – das Kreativitätsprinzip“ von Carola Mair, beschreibt sie das Leben einer oberösterreichischen Tänzerin und Choreografin. Das Buch „Zwischen – Bildlichkeit“ von Gerhard Dirmoser beschäftigt sich mit den kinetographischen Bedeutungen ihrer Bewegungssprache in Zusammenarbeit mit der Fotokünstlerin Ulli Stelzer im Projekt „Die Wand / Der Tanz“. Die Zusammenarbeit als Tänzerin mit Romeo Castellucci, Jyri Kylian, Burgtheater Wien und vielen freischaffenden Kompanien in Europa sind nur ein paar Meilensteine ihrer künstlerischen Laufbahn. Leitung Profitraining u.a. Tanzfabrik RedSapata, Institut Schmida Wien, Dock11 Berlin sowie für werdende TänzerInnen im Studio an der Wien. Ihr Interesse zur Regeneration des Tänzerkörpers bringt sie zu allgemeinen Themen der Prävention und Stärkung des Körper/Geist/Seele Bewusstseins. Yoga, Pilates und Nuad Thai Yoga Massage als tiefgreifende Praxis für physische und
ätherische Gesundheit. Sängerin, Keyboarderin der Wiener Electro Synth Pop Band Quod.
 

 

DOCK 11
Montag
Contemporary Dance for Professionals
10.00 - 11.30 Uhr
DOCK 11 Saal1

Dienstag
Contemporary Dance for Professionals
10.00 - 11.30 Uhr
DOCK 11 Saal1

Mittwoch
Contemporary Dance for Professionals
10.00 - 11.30 Uhr
DOCK 11 Saal1

Donnerstag
Contemporary Dance for Professionals
10.00 - 11.30 Uhr
DOCK 11 Saal1

Freitag
Contemporary Dance for Professionals
10.00 - 11.30 Uhr
DOCK 11 Saal1