HOME
Zu den Workshops

Workshops


         
24.02. bis 26.05.2019 PEACEFUL LEARNING - Improvisation,Tanz & Choreographie  
Workshops fr Kinder & Jugendliche mit Corinna Didjurgeit  
im DOCK 11 Saal3  

PEACEFUL LEARNING - Improvisation,Tanz & Choreographie

PEACEFUL LEARNING - Improvisation,Tanz & Choreographie

 

Ort: DOCK 11, Kastanienallee 79, 10435 Berlin

Workshop am 24.2.2019, Dock11, Saal 3

 

#PEACEFUL LEARNING - Improvisation, Tanz & Choreografie

mit
Corinna Didjurgeit

Workshop 1
7-10 Jahre
Ankommen ab 10.30 Uhr
Anfang 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr (mit kleiner Pause)
ab 12.30 Uhr gemeinsamer Austausch mit Eltern

Workshop 2
8 -12 Jahre
Ankommenab 14.00 Uhr
Anfang 14.30 Uhr - 16.00 Uhr (mit kleiner Pause)
ab 16.00 Uhr gemeinsamer Austausch mit Eltern

 

BEI FRAGEN UND ANMELDUNG MELDET EUCH BIS ZUM 20.2.2019 HIER:
c.didjurgeit@gmx.de oder 0176/83288351

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Kosten richten sich nach euer Einkommen:
23 Euro  / 18 Euro / 15 Euro ermäßigt
Informationen über die weitere Workshops und Termine findet ihr demnächst hier:
www.corinnadidjurgeit.com
 

 

30.+31. März, 11.+12. Mai, 25.+26. Mai

BEI FRAGEN UND ANMELDUNG MELDET EUCH HIER:
c.didjurgeit@gmx.de oder 0176/83288351

DER WORKSHOP

In einem wertfreien Rahmen erforschen Kinder und Jugendliche ihre ursprünglichsten rhythmischen und sensitiven Fähigkeiten und entfalten ihre tänzerischen Möglichkeiten. In angeleiteten kleinen Improvisationsübungen erlernen sie die vielfältige Sprache ihrer Körper, ihre Kräfte und Dynamiken kennen. Im Fokus steht das Entdecken ihrer schöpferisch, kreativen Fähigkeiten, um als ein aktiver Mitgestalter ihrer Welt gestärkt begegnen zu können.
In Gruppenimprovisationen erleben sie ihre Verbindung als junger Mensch in seiner Umgebung und untereinander kennen. Tanzend lernen sie sich und ihre Welt verstehen. Dabei begleiten unterschiedlichste Mythen und
Geschichten aus der ganzen Welt ihre Reise in ihre ursprünglichsten Fähigkeiten.
Aus den spielerischen Improvisationen zeitgenössicher Bewegungsmethoden und -ansätzen entsteht eine kompositorische, tänzerische Form und Ablauf - die Choreografie. Eine zeitlich, flexible Struktur gibt den Kindern & Jugendlichen dabei einen festen Rahmen, in denen sie ihren tänzerischen Ausdruck entfalten, jedoch Raum für Spontanes und Unvorhergesehenes behalten. Innerhalb der gemeinsamen Gruppe übernehmen sie verantwortungsbewusste Rollen und lernen sich als wesentlichen Teil treu ihrer Fähigkeiten innerhalb der Gruppe kennen und könne sich entfalten. Während der Workshops können sie ihre Erfahrungen teilen und eigene Themen und Talente vertiefen und erkennen.

FÜR WEN IST DER WORKSHOP?
Der Workshop richtet sich an alle tanz - und bewegungsbegeisterte Kinder & Jugendliche, sowie Eltern, die ihren Kinder eine natürliches Gefühl zu sich und ihrer Umwelt bewahren und stärken wollen. Die Workshops werden in unterschiedlichen Rahmen mit und ohne Eltern gehalten. Jeder Workshop bietet Raum für die Eltern zum Austausch und Fragen, um an der Entwicklung und den Erfahrungen ihrer Kinder teilnehmen zu können.

WARUM TANZ BESONDERS WICHTIG FÜR KINDER & JUGENDLICHE IST?
Im Tanz entsteht eine besondere vertiefte Auffassung vom Menschen und seiner Umgebung - seiner Natur mit all seinen Lebensformen, -rhythmen und Dynamiken. Kinder & Jugendliche lernen sich als wert- und kraftvollen Mitgestalter
kennen. Sie erfahren Stärkung und Vertrauen in ihren ursprünglichsten Fähigkeiten. In dem vielfältigen Ausdruck des Tanzes und der Choreografie erleben die Tanzenden ihre sensitive Wahrnehmung und Emotionen als wichtigen Zugang zu sich und im Verständnis ihrer Umgebung kennen. Tanzende und Betrachtende kommen in den Fluss gemeinsames Erfahrens und Erkennens. Sie erleben eine Rückanbindung an ihre eigenen Wurzeln und können Gefühle von Alleinsein und/oder trennende Auffassungen und Erfahrungen überwinden. Einschränkende Identitäten können in der Gruppe überwunden und transformiert werden, das gemeinsame und unterstützende Zusammensein wird gestärkt. Während des Tanzens und Improvisierens entdecken Kinder & Jugendliche ihre eigenen Fähigkeiten und Stärken neu und können in ihr schöpferisches Potenzial voll Kraft und Freude hineinwachsen.

WARUM MYTHEN BESONDERS HEUTE WICHTIG SIND UND WIE SIE UNSERE KINDER & JUGENDLICHEN IM WACHSEN UNTERSTÜTZEN?
Noch heute hat der Tanz in vielen alten Kulturen einen besonderen Stellenwert, denn er ermöglicht Kinder und Erwachsene sich als kollektive Gemeinschaft zu erfahren und in eine besondere Beziehung mit ihren Lebensräumen treten. Mythen helfen ihnen dabei eine vollständige Vorstellung vom Kind - und Menschsein zu entwickeln und sind Grundlage friedvollen Zusammenseins. Seit Anbeginn unserer Zeit werden sie von Generation zu Generation mündlich überliefert und sind in Zeiten von Wandel und Veränderung besonders bedeutsam, da sie den Menschen an seine gemeinsamen Wurzeln und Zusammenhalt erinnern. Im westlichen Raum erfahren sie heutzutage eine besondere Wertschätzung, denn sie beschreiben ein umfassendes Bild vom Menschen mit seinen Fähigkeiten, Emotionen und seinen Ausdruck. Kinder & Jugendliche erfahren von Beginn an neue starke, vielschichte weibliche und männliche Rollenbilder, lernen das Wissen der Tiere als innewohnende Kräfte kennen und werden an die sensible Verbindung zu unserer Natur heran geführt. Hierdurch können sie ihre innenwohnenden Kräfte neu enschätzen und lernen sie im Alltag bewusst zu nutzen.

 

CORINNA DIDJURGEIT
ist professionelle Tänzerin, Visuelle Künstlerin und Traditionelle Heilerin. Seit Ende ihres Studiums im Zeitgenössichen Tanz an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln und der Architektur an der Universität der Künste in Berlin und Jerusalem, lernt sie aus unterschiedlichsten Heiltraditionen aus Nord-und Südamerika, Sibirien, der Mongolei und Tibet. Seitdem unterrichtet sie Kinder, Erwachsene und professionelle Tänzer*innen, gibt traditionelle Einzelsitzungen für Kinder und Erwachsene, sowie arbeitet mit unterschiedlichen Musikern*innen und Künstlern*innen in zeitgenössische Circle Performances zusammen. Seit 2018 entsteht ihre neue Arbeit A JOURNEY TO PEACE um über die Kraft des Tanzes und der Kunst für ein gesellschaftliches Gleichgewicht zu sensibilisieren.

www.CorinnaDidjurgeit.com

 

 

Workshops

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

orlando@dock11-berlin.de