HOME
Zu den Workshops

Workshops


         
13.09.2018 Kinetic Awareness®  
mit Thomas Körtvélyessy  
im EDEN***** Studio1  

Kinetic Awareness®

Kinetic Awareness®

Ort: EDEN Studios, Breite Strasse 43, 13187 Berlin, Studio 150.1.

13. September
9.30 - doors open
10.00 - workshop
12.30 - Q&A 

Anmeldung/Fragen zum Workshop: info@kineticawareness.nl

Participation/Teilnahme: 45-20 euro / gliding scale / eig. Ermessen
Unterrichtssprachen: Deutsch, Englisch

 

Kinetic Awareness® arbeitet mit der eigenen Körperwahrnehmung.
In der erste Phase arbeiten wir mit einem Körperteil zugleich: die Bewegungen sind sehr langsam und entspannt, sitzend oder liegend auf dem Boden. Hohle Gummibälle verschiedener Grösse erleichtern Beweglichkeit in alle Richtungen und ermöglichen eine selbstgesteuerte, sanfte und tiefgehende Massage der Muskeln.

Das Ergebnis ist oft ein ungewohnt offenes Gefühl von Erleichterung und Entspannung, aber auch eine verbesserte Wahrnehmung der eigenen Beweglichkeit und Körperlichkeit. In späteren Phasen werden Koordination, Geschwindigkeit, Spannungseinsatz, und Austausch mit anderen untersucht, und nach Wunsch erweitert. Alle Aspekte des Körperlichen werden dabei miteinbezogen.


Bitte zwei grosse Decken mitbringen, und leichtsitzende Kleidung welche die Bewegungsfreiheit nicht beeinträchtigt. Durch die Langsamkeit und Aufmerksamkeit der Bodenarbeit ist dieser Workshop gerade auch für TeilnehmerInnen mit einer Verletzung geeignet.


Thomas Körtvélyessy ist Tänzer, Choreograph und zertifizierter Meister-Dozent von Kinetic Awareness®. Weitere Ausbildung: Rotterdamse Dansacademie (codarts), EDDC, ArtEZ Dansacademie, SNDO, Kinetic Awareness® Center.

Er arbeitete seit 1993 mit Elaine Summers und ist seit 2015 Mitverwalter ihres künstlerischen Nachlasses, einem Projekt des von ihr gegründeten Kinetic Awareness® Center, mit besonderem Dank an die Jerome Robbins Dance Division, The New York Public Library of The Performing Arts.

Eigene Website
https://www.realdancecompany.org

 

 

ENGLISH:

Kinetic Awareness® works from the individual sense of the moving body.
In the first phase we work with one body part at a time: all movements are done sitting or lying on the ground, very slow and relaxed. Hollow rubber balls of various sizes, placed under parts of the body, enable easier movement in all possible directions and a self-directed gentle and deep massage of the related muscles.
The result is often a wonderful feeling of release and deep relaxation, but also an improved perception of one's own flexibility and physicality. In the later phases coordination, speed, tension-levels, and interaction with others are explored and expanded at will.
All aspects of physicality are included in the work.
Please bring two large blankets for yourself and easy-fitting clothes that won't limit your movement.
Because of the slow awareness of this floorwork, this workshop is expressly open for people recovering from injuries.

Thomas Körtvélyessy is a dancer, choreographer, and certified Master Teacher of Kinetic Awareness® He worked with Elaine Summers since 1993 and since 2015 is an executor of her Artistic Estate, a project by the Kinetic Awareness® Center, with special thanks to the Jerome Robbins Dance Division, The New York Public Library of The Performing Arts.
Company website
https://www.realdancecompany.org

 

 

 

* Kinetic Awareness® was originated since the mid-1950s by US-American choreographer and pioneer of filmdance, intermedia, and co-founder of the original Judson Dance Theater, Elaine Summers, in response to the problem of dancers' injuries. Following the understanding of the founder, this work is open to dancers of any kind, including those without a specific training.

On September 12th, her filmdance Iowa Blizzard '73 will be shown at POOL/Shine New York Traces at Dock11
 

 

 

Workshops

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

orlando@dock11-berlin.de