HOME
Zu den Workshops

Workshops


         
06. bis 07.12.2017 IN SPIRALEN WACHSEN  
2-Tage Workshop mit Chrystel Guillebeaud  
10.00 bis 15.00 Uhr im DOCK 11 Saal3  

IN SPIRALEN WACHSEN

IN SPIRALEN WACHSEN

  


Termin: 6. und 7. Dezember 2017, jeweils 10.00 - 15.00 Uhr

Ort: DOCK 11, Kastanienallee 79, 10435 Berlin, Saal 3

 

Der Workshop fängt mit einem Körpertraining an, das meine verschiedenen sowohl pädagogisch als auch choreografisch gesammelten Erfahrungen verbindet.
Inspiriert von meiner langjährigen Praxis im Tai Chi, Ballett und Zeitgenössischem Tanz ist das Training geprägt von der Wahrnehmung der Spiralen im eigenen Körper. Wenn diese beherrscht werden und gut integriert sind, schenken sie der Bewegung mehr Kraft und Expressivität. Ausrichtung und Gleichgewicht im Körper entstehen dann, wenn zwei entgegengesetzte Spiralen zusammen wirken und sich in einem (Mittel)punkt treffen. Der/die TänzerIn erlebt mehr Wohlbefinden und Freude in der Eigen-Art, sich zu bewegen sowie ein Bereichern seiner Kreativität. Leben bewegt sich immer in Spiralen – der Baum, der ins Licht wächst, unsere Körpergewebe, die Wasserströme in uns und um uns auf der Erde und auch, wie wir erkennen und verstehen in unserer Psyche und Seele. So geschieht all unsere Wandlung und Entwicklung in Spiralen.
Die Präzision der Bewegung und die Körper-Musikalität des Tanzenden, die mich übrigens durch meine langjährige Arbeit mit Pina Bausch Tanztheater Wuppertal begleitet haben, spielen eine zentrale Rolle in meiner Arbeit.


Workshop-Ablauf: Warm-up, 30 min. Pause, und choreographisches Atelier

Für Semiprofessionellen und Professionellen
Anmeldung: double-c@versanet.de

Preis: 80,- € für earlybirds 65,-€ (Bezahlung vor dem 6. September)
Vorauszahlung für die Anmeldung erforderlich: 45,-€

www.doublec.org

 

Growing In Spirals

The workshop commences with a body warm-up and specific workouts which connect my numerous and various pedagogical experience with some of my choreographic technique. Inspired by my longstanding practice of Tai Chi Chuan, of Classical Ballet and of Contemporary Dance, the training has been characterized by the perceiving of spirals and of convoluting processes in my own body. When those spirals are well mastered and integrated and known off pat, they enhance your movements with additional strength and expressivity. You are able to align and balance your body when two counterrotating spirals, say of upper and lower body, effectively interact and meet in a central point within your body. The dancers experience more well-being and joy in moving in their distinct individual ways plus a very enriched creativity.

All life moves in spirals – the tree growing and twisting towards the sunlight same as our body tissues, or the streaming of water in us and around us on Earth and last not least, how understanding and revealing works in our mind and soul. Thus all transformation and development processes occur through spiralling energy.

Precision of movement and physical musicality of the dancer – which by the way, have played an important role in my longlasting assignment with Tanztheater Wuppertal Pina Bausch – figure essentially in my work.
 

 

Workshops

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

orlando@dock11-berlin.de