HOME
         
PREMIERE Things That Move Me  
14. bis 16.09.2017 eine Soloperformance von Oliver Connew
 
PERFORMANCE 19.00 Uhr im DOCK 11  

Things That Move Me

Things That Move Me

 

Spieltermine im DOCK 11:

Vorstellungen: 14., 15. und 16. September 2017, jeweils um 19.00 Uhr

DOCK11, Kastanienallee 79, 10435 Berlin
Ticketreservierungen: ticket@dock11-berlin.de, 030-35120312

Tickets: 14.- Euro / 9.- Euro erm.
 

Dieses Solo von Oliver Connew ist ein Tanzstück in strengen Regulativen und offenbart ein weitreichendes System aus Wahrnehmung und Zwang:

 Agenda

1. Unsicherheit lenken: eine Darstellung (15 min)
2. Selbtverbesserung / mehr mit weniger erreichen (5 min)
3. Produkttraining (7 min)
4. Arbeitsmoral - das wird es wert sein! (7 min)
5. Orgnisationsmethoden (5 min)
6. PAUSE (5 min)
7. Müßiggang üben (das können Sie auch tun)
 
Von und mit: Oliver Connew
 


A dance and choreography of regulatory measures, a solo performance by Oliver Connew that reveals a broad infrastructure of capture and coercion.

Agenda
1. Navigating Uncertainty: a demonstration (15min)
2. Self-improvement/do more with less (5min)
3. Product Training (7min)
4. Working Ethics – it’ll be worth it! (7min)
5. Methods of Organisation (5min)
6. BREAK (5min)
7. Practising Idleness (you can do this too)

 

From and with: Oliver Connew



 

 

VERANSTALTUNGEN


-----------------------------------------------------------