HOME
         
PREMIERE Beckett Psalms  
25. bis 26.03.2010 eine Performance von und mit Howard Katz
 
PERFORMANCE 20.30 Uhr im DOCK 11  
  beteiligte Künstler: Howard Katz  

Beckett Psalms

Beckett Psalms

He wished he could be what he was on the screen / and was not / and was not / and was not / Seen / He sat on his cloud / as it plumets to earth / a little beginning / a sad and rebirth / I am Yet / I will be Yet / I was Yet / He who walks on the mountain the Jolly Green Giant / 1st life / 2nd life / 3rd life game / Game on / game over / game on / and then (Howard Katz, Abzählreim, Auszug)


Der Performer - getrieben durch ein Chaos aus Regieanweisungen von Beckett. Ein Performance-Solo zwischen Beckett'scher transzendentaler Einsamkeit und psychotischer Nacht, voll metaphysischer Komik und absurder Disziplin. Howard Katz stellt sich der Verunsicherung durch die Texte und Welten des irisch-französischen Dichters und Visionärs des Schweigens.
 
# Performance / Choreographie: Howard Katz
# Musik: Ansgar Tappert
# Inspiration / Zeichnungen: Daniel Wiesenfeld
# Dramaturgie: Paul Baiersdorf
# Foto: Daniel Wiesenfeld

 



 

 

VERANSTALTUNGEN


-----------------------------------------------------------