HOME
         
aswebegin  
06.02.2016 eine Tanzperformance von Litů Walkey und Weld Company 2013 und Book Launch
 
PERFORMANCE 19.00 Uhr im DOCK 11 Saal 3  
  beteiligte Künstler: Lito Walkey / Weld Company  

aswebegin

aswebegin

Spieltermine im DOCK 11:


06. Februar 2016, um 19.00 Uhr


DOCK11, Kastanienallee 79, 10435 Berlin, Saal 3 (2. Hof, Erdgeschoss)

Ticketreservierung unter: ticket@dock11-berlin.de, 030-35120312

Tickets: 8.- Euro

 

„Weld Company“ ist eine Initiative der Tanz- und Kunstplattform Weld in Stockholm, die 2015 zum dritten Mal stattfand: Tänzer/Choreographen aus verschiedenen Generationen kommen für einen Zeitraum von 3 Monaten zusammen und teilen eine tägliche, physische Praxis. Zusammen mit Gastchoreographen werden Choreographien erarbeitet. Indem die alte Institution der ,Tanzkompanie‘ wiederentdeckt und neu bewertet wird, soll eine ermöglichende Struktur für die Freie Szene geschaffen und Raum für neue Impulse gegeben werden. „To become the dancing body, the dancing community and through this pose question about dance and choreography today“, so die Initiatorin Anna Koch. Für Gastchoreographen stellt die Arbeit mit der Kompanie eine Möglichkeit dar, alte Stücke zu überarbeiten und neu aufzunehmen oder einen aktuellen Prozess mit den Kompaniemitgliedern zu teilen. Dabei gilt die Regel: „No Talking, No Props“. So lautet auch der Titel der die jährlich neue Weld Company begleitenden Publikation, welche Interviews, Reflektionen der Kompaniemitglieder und Essays eingeladener Autoren versammelt. 2013 arbeitete u.a. die in Berlin lebende Choreographin Litó Walkey mit der Weld Company. Basierend auf einer komplexen Schreibpraxis entstand die Choreographie ,aswebegin‘, die (körperliche) Erinnerungen der Performer und die Ebene der je aktuellen Aufführung auf beinahe undurchsichtige Art und Weise miteinander verwebt.

Konzept / Choreographie ,aswebegin‘: Litó Walkey
Tanz / Performance: Weld Company 2013
Robin Dingemans, Sybrig Dokter, Marie Fahlin, Noah Hellwig, Sandra Lolax, Kajsa Sandström / http://company.weld.se/
Kostüm: Erik Annerborn
Licht: Ronald Hessman / Asier Solana
 



 

 

VERANSTALTUNGEN


-----------------------------------------------------------