HOME
         
The Giant  
29.10. bis 01.11.2015 eine Performance von den elektroschuhen
 
PERFORMANCE 20.00 Uhr im DOCK 11  
  beteiligte Künstler: die elektroschuhe  

The Giant

The Giant

Spieltermine im DOCK 11:

Vorstellungen am 29., 30., 31. Oktober und 01. November 2015, jeweils 20.00 Uhr
 
 
DOCK 11, Kastanienallee 79, 10435 Berlin

Ticketreservierung: ticket@dock11-berlin.de

Tickets: 14.- Euro / 9.- Euro erm.

Gesprächsrunde nach 'The Giant' am Samstag 31. Oktober in Zusammenarbeit mit Theaterscoutings Berlin

http://www.theaterscoutings-berlin.de/programm/event/gespraechsrunde_nach_the_giant_624/ 

 

THE GIANT
Crossover-Performance von den elektroschuhen mit Nitzsche&Hummel

 

Tod im Internet. Mittlerweile sind Programme notwendig, um dem modernen Menschen auch im Internet die letzte Ruhe zu gönnen. Aber wollen wir das überhaupt? Oder werden unsere Kinder mit Genuss unsere Sozialen-Netzwerkkonten pflegen?
Das Kollektiv „die elektroschuhe“, die Musiker Nitzsche&Hummel werden in einer gemeinsamen Performance den Raum zwischen den Themen Machtlosigkeit und Tod visualisieren und klanglich formen.
Könnten wir den Himmel im Internet haben?

 


Idee / Konzept: die elektroschuhe, Nitzsche & Hummel
Performance: Erol Alexandrov, Lysandre Coutu-Sauvé, Ini Dill, Daniel Drabek, Eliane Krauer
Video: Nina Berfelde, Kristian Raue
Musik: Nitzsche & Hummel
Dramaturgie: Di Huyen Vo Dieu
Produktion: die elektroschuhe
Foto: Dennis Raetzel

Mit freundlicher Unterstützung von DOCK 11 EDEN*****


www.die-elektroschuhe.de
www.nitzsche-hummel.de
www.blaenkminds.com 

 

die elektroschuhe
Im Jahre 2009 gründeten die vier Tänzer und Choreographen Ini Dill, Daniel Drabek, Elly Fujita und Katja Scholz das Kollektiv „die elektroschuhe“. Sie schufen eine Plattform für interdisziplinäres Theater, der sukzessiv andere Künstler beitraten. Dieses Kollektiv bildet einen Echo-Raum, in dem kritisch politische und soziale Themen in den Mittelpunkt gerückt werden. Kooperationen mit anderen Gruppen wie Nitzsche&Hummel (elektronische Musik), Lichtprognose / Dunkelstrom (Bildende Kunst) und weiteren Künstlern aus verschiedensten Sparten geben stetig neue Impulse und bilden die Schnittstelle zu unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft.

Nitzsche & Hummel
„Nitzsche & Hummel“ ist ein Produzenten- und Komponistenpaar. Die Musiker Sabine Bremer und Arne Nitzsche arbeiten seit 2005 zusammen. Ihre bevorzugten Instrumente und Klangmittel sind Violine, Bass und Stimme, sowie durch Controller ansteuerbare Samples. Das spezielle Setup aus analogen und digitalen Effektgeräten ermöglicht es Audiosequenzen aufzuzeichnen, in Endlosschleifen abzuspielen und erneut klanglich zu modulieren. Fasziniert von der Symbiose aus Vergangenheit und Gegenwart schlagen sie Brücken zu neuen Ufern und zwischen electronic/acid jazz/urban und contemporary classic.

 

 



 

 

VERANSTALTUNGEN


-----------------------------------------------------------