HOME
         
WIEDERAUFNAHME Existence  
07. bis 10.05.2015 eine Tanzperformance von Minako Seki und Willem Schulz
 
TANZPERFORMANCE 20.30 Uhr im DOCK 11  
  beteiligte Künstler: Minako Seki  

Existence

Existence

Spieltermine im DOCK 11:

Vorstellungen 07., 08., 09. und 10. Mai 2015, jeweils 20.30 Uhr

 

DOCK 11, Kastanienallee 79, 10435 Berlin
Ticketreservierungen: ticket@dock11-berlin.de, 030-35120312 

Das Menschsein bewegt sich zwischen zwei Polen: dem Instinkt zu überleben und der Fähigkeit einen friedlichen Zustand des Seins zu erreichen.

Das Stück ist lebensbestimmenden Themen gewidmet: Angst, Hoffnung, Liebe, Krankheit und Tod. Der Ursprung der Performnce ist eine Hommage an Minako Sekis frühzeitig verstorbene Geschwister, die an einer tödlichen Krankheit litten. Im Bezug auf diese Erfahrungen entwickelt Minako Seki gemeinsam mit Willem Schulz eine gleichermaßen humorvolle wie tiefgehende, tänzerische Erkundung der gewaltigen Landschaft, die zwischen Leben und Tod, Himmel und Erde liegt. 

„Existence“ ist eine Wanderung auf dem schmalen Grad zwischen den Extremen des Lebens und der menschlichen Kondition. Die Reise führt uns zu einem Einblick in das Sein, welches zwischen Bewusstsein und Unbewusstsein hindurch schimmert.

# Choreographie | Tanz: Minako Seki
# Cello | Performance: Willem Schulz
# Foto: Helmut Hergarten

Tickets: 14.- Euro / 9.- Euro erm.

 

The human kind fights between two poles: the instinct of survival and the capability to reach a peaceful state of existence.

Existence is dedicated to investigate life-determining issues such as fear, hope, love, illness and death.
The origin of the piece is a homage to Minako’s early deceased brother and sister, whom endured a long time fatal illness. Drowning on these experiences Minako Seki and Willem Schulz develop an equally humorous as profound investigation of the vast landscape between life and death, heaven and earth.

Existence is a walk on the sharp edge between the extremes of life and human condition. The journey takes us to an insight of what shimmers between consciousness and the unconscious.
 

Choreography / Dance: Minako Seki
Cello / Performance: Willem Schulz
Foto: Helmut Hergarten
 
Tickets: 14.- Euro / 9.- Euro reduced

 

 



 

 

VERANSTALTUNGEN


-----------------------------------------------------------