HOME
         
POOL Video Dance Night  
19.10.2013 präsentiert von ikono.TV
 
FILM 18.00 Uhr im DOCK 11  

POOL Video Dance Night

POOL Video Dance Night

Public Screening am 19.10. ab 18.00 Uhr im DOCK 11, Saal1

ikonoTV präsentiert POOL Video Dance Night, Tanzfilm-Special auf ikonoTV

Ausgestrahlt via IPTV in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz sowie weltweit via Livestream auf

ikono.org/stream

Was ist ein Tanzfilm? Ein künstlerischer Kurzfilm, der als Kooperation von Tänzern, Choreographen und Filmemachern entsteht. Das gleiche Konzept verfolgt ikono: Künstler, Kunsthistoriker und Filmemacher produzieren gemeinsam Videoclips zur Kunst. Es entstehen eigenständige Werke, die nur in dieser Form erfahren werden können.



ikonoTV presents POOL Video Dance Night from ikono tv on Vimeo.

 
ikonoTV nimmt das reichhaltige Programm von POOL - INTERNATIONALE TanzFilmPlattform BERLIN zum Anlass, das Genre des Tanzfilms seiner künstlerischen Nische zu entlocken und am 19. Oktober 2013 erstmals einem breiten internationalen Publikum zugänglich zu machen. In einem weltweit einmaligen Programmschwerpunkt zeigt der Berliner Kunstfernsehsender mit internationaler Reichweite eine Auswahl der faszinierendsten Einreichungen des Wettbewerbs der letzten Jahre, darunter Arbeiten von Boris Seewald, Pierre Larauza oder Dunja Jocic/Marinus Groothof. Ziel ist es, die Bedeutung des Tanzfilms als interdisziplinärem Kunstgenre zu stärken und eine einzigartige Präsentationsplattform für die internationale POOL-Szene zu schaffen.

ikono TV ist in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz via IPTV sowie dank Livestream weltweit auf SmartTV sowie allen internetfähigen Geräten zu empfangen.
In Berlin wird die POOL Video Dance Night ab 18 Uhr im SAAL 1 von DOCK 11 öffentlich ausgestrahlt.
Ein Erscheinen ist jederzeit möglich, der Eintritt ist frei. Besucher haben darüber
hinaus die Möglichkeit, um 20.30 Uhr in der Theaterhalle des DOCK 11 der Tanzperformance
Continuity von Walter Dickmann beizuwohnen.

Programm

Die POOL Video Dance Night präsentiert ein mehr als sechsstündiges Programm, das mit über 30 Arbeiten von internationalen Künstlern einen Einblick in die Vielseitigkeit des Genres gibt. Aufgezeigt werden die dramaturgischen Freiräume, die die künstlerische Synthese von Tanz und Film eröffnet, sowie das vielfältige Spiel mit den Grenzen derselben. Die Auswahl erfolgt aus den POOL-Einreichungen der letzten vier Jahre. Teil des Programms sind neben den diesjährigen Festivalgewinnern Daniela Wayllace (Memento Mori, Belgien 2012), Dunja Jocic/Marinus Groothof (Spiegelingen/Mirroring, Niederlande 2011) und Boudewijn Koole (Off Ground, Niederlande 2013) Arbeiten von Boris Seewald, Jeppe Worning, Pierre Larauza, Joshan Esfandiari, Philippe Saire, Christian Graupner oder Maurice Lai Yu Man.

Beteiligte Künstler (aktueller Stand)
Jakop Ahlbom/Boudewijn Koole, Philipp Artus, Inbar Ben Yishay, Audrey Bergeron, Clemént Bugnon/Matthias Kass, Marites Carino, Pablo Castilla/Marc Vanrunxt, Alina Cyranek, Cristina Dias, Marcela Donato, Joshan Esfandiari, Marion Faure, Maja Friis, Christian Graupner, Claudia Hill, Daniela Villanueva/Mara Soler, Saana Inari, Dunja Jocic/Marinus Groothof, Jessica Kammerer-Georg, Wolfram Kampff meyer, Rain Kencana, Jessica Kennedy/John McIlduff , Igor Krasik, Alan Lake, Pierre Larauza/Emmanuelle Vincent /Matthieu Ha, Anna Natt /Dalia Castel, Johan Planefeldt, Liliana Resnick, Satya Roosens, Mitchell Rose, Phillippe Saire, Natalia Sardi/Thomas Turine, Ludger F.J. Schneider, Boris Seewald, Azhar Shukor, Kristina Søetorp/Ida Wigdel/Ole Martin Meland, Rasmus Sørinus Jensen, Yuuki Takita, Stephanie Thiersch, Svetlin Velchev, Osi Wald/ Efrat Rubin, Daniela Wayllace, Jeppe Worning, Maurice LAI Yu Man

Weitere Informationen zum Programm und allen beteiligten Künstlern unter

ikono.org/2013/10/POOL2013



Über ikono
ikono ist eine Medienplattform, die sich der Darstellung und Ausstrahlung von Kunst verschrieben hat. Gegründet 2006 durch Elizabeth Markevitch, sendet ikono über die beiden HDTV Sender ikonoMENASA (seit Dezember 2010) und ikonoTV (seit Dezember 2011) ein einzigartiges Programm zur Kunst aller Stile und Epochen von der Antike bis zur Gegenwart – 24/7 und in HD in über 30 Länder sowie weltweit via ikono Livestream. In Kooperation mit über 400 internationalen KünstlerInnen und mehr als 200 Sammlungen, Archiven und den bedeutendsten Museen der Welt wird das Programm von Kuratoren, Künstlern und Filmemachern gestaltet und produziert. Alle Produktionen werden ohne zusätzlichen Ton oder Kommentar ausgestrahlt, um einem internationalen Publikum eine rein visuelle Erfahrung von Kunst zu ermöglichen.

Für weitere Informationen

ikono.org


Über POOL - INTERNATIONALE TanzFilmPlattform BERLIN
POOL ist eine seit 2007 bestehende Plattform für Tanz- und Animationsfi lme, die aus dem Zusammenspiel von Schnitt, Animation, Kamerabewegung und anderen Techniken Tanz und Film zusammenführen und ein neues künstlerisches Format schaff en. Mit einem jährlich wiederkehrenden Festival widmet sich POOL ganz dem Genre, womit zugleich Raum für Austausch zwischen AkteurInnen verschiedener Kreativsparten und ein Boden für neue künstlerische Kooperationen geschaff en wird. Gründungs- und Austragungsort von POOL ist das DOCK 11, ein traditionsreicher und bedeutender Treff punkt der internationalen zeitgenössischen Tanzszene in Berlin.

Für weitere Informationen

pool-festival.de

 

 


Foto: Originalfoto von Jeppe Worning



 

 

VERANSTALTUNGEN


-----------------------------------------------------------