HOME
         
PREMIERE The Revolution on Drums  
15.01.2010 Solokonzert mit Mohammad Reza Mortazavi, Ruth-Preisträger 2003
 
MUSIK 20.30 Uhr im DOCK 11  
  beteiligte Künstler: Mohammad Reza Mortazavi  

The Revolution on Drums

The Revolution on Drums

Der im Iran geborene und in Berlin lebende Musiker Mohammad Reza Mortazavi spielt zum Auftakt seiner GREEN HANDS Solo-Tour 2010 im Dock11. Mortazavi stellt neue Kompositionen für Tombak und Daf vor, die auch auf seiner nächsten CD Green Hands zu hören sein werden. Mohammad Reza Mortazavi nutzt die traditionellen persischen Handtrommeln Tombak und Daf nicht allein als Rhythmusinstrument. Er erschafft Stücke von melodischer Dichte mit mehrstimmigen Klangstrukturen. Sein einzigartiger Stil zeichnet sich durch die Entwicklung neuer Spieltechniken und Klangeffekte aus, die von virtuoser Kreativität zeugen. Man muss Mortazavi Live sehen, um glauben zu können, dass es sich hier um reine Solo-Stücke handelt, so komplex und vielschichtig ist sein Klangspektrum.

Eintrittspreis: zwischen 8 € und 10 €

Mohammad Reza Mortazavi (geb.1978 in Isfahan/Iran) begann mit sechs Jahren Tombak-Unterricht zu nehmen. Mit 10 Jahren – wie alle darauf folgenden Jahre auch – gewann er erstmals den im Iran jährlich stattfindenden Tombak-Wettbewerb. Bereits mit 20 Jahren galt er als der beste Tombak-Spieler der Welt. Mit 22 Jahren reiste Mohammad Reza Mortazavi das erste Mal nach Deutschland und trat mit durchschlagendem Erfolg in München auf. Er veröffentlichte daraufhin mehrere CDs und wurde auf verschiedenen Konzerten in Europa eingeladen, wo er Begeisterungsstürme auslöste. 2003 gewann er – als einer von über 600 Kandidaten – den Nachwuchspreis der Weltmusik RUTH.

www.moremo.de

GREEN HANDS
Solo-Tour 2009/2010

30. November 2009 20.00 h Ballhaus Ost, BERLIN
20. Dezember 2009 20.00 h Ballhaus Naunynstr., BERLIN
15. Januar 2010 20.30 h Dock11, BERLIN
18. Februar 2010 20.00 h Schwartzsche Villa, BERLIN
11. März 2010 20.00 h Philharmonie, BERLIN
22. Mai 2010 20.00 h Festival Sommerblut, KÖLN
18. September 2010 20.00 h Gasteig Black Box, MÜNCHEN
08. Oktober 2010 20.00 h Alt.-Kath. Kirche St.Ursula, FREIBURG
09. Oktober 2010 20.00 h Heinrich Pesch Haus, LUDWIGSHAFEN
06. November 2010 20.00 h Edwin Scharff Haus, ULM


Fotos: ©MEYERORIGINAL



 

 

VERANSTALTUNGEN


-----------------------------------------------------------