HOME
         
WIEDERAUFNAHME Die Stadt im Klavier III -Tarantella  
04. bis 06.12.2009 ein impulsives Duo mit Tanz und Klavier mit Aki Takase und Yui Kawaguchi
 
MUSIK/TANZ 20.30 Uhr im EDEN*****  
  beteiligte Künstler: Aki Takase, Yui Kawaguchi  

Die Stadt im Klavier III -Tarantella

Die Stadt im Klavier III -Tarantella

"Klaviertöne weben den Tanz.
Tanz schneidet den Raum in atmende Fragmente. 
Die zerschnittenen Räume bilden neue Klänge und verwandeln sich in eine Stadt,
die auf der Karte nicht zu sehen ist."

Die dritte Version von „Die Stadt im Klavier“, einer impulsiven Duo-Serie mit der Pianistin Aki Takase und der Tänzerin Yui Kawaguchi, widmet sich der „Tarantella“. In dieser Variation scheint es, als wäre die Stadt nicht auf festem Boden gebaut, sondern läge auf einer großen Wasserfläche, schwankend, fließend und mehr-dimensional. Ein Ausgangspunkt, von dem aus sich die beiden Japanerinnen auf die jeweils eigene Reise begeben. Auf unabhängigen Wegen und aus unterschiedlichen Richtungen beschreiben Musik und Tanz ihre Wege. Erst an den Knotenpunkten ihrer Begegnungen beginnt sich der Raum zu öffnen. Dort erscheint vielleicht eine Stadt, die auf den Rhythmus der Wellen des Strandguts aus verschiedenen Kulturen tanzt. Ein gemeinsamer Ort entsteht, der nicht von Bestand ist, die Wege trennen sich, der Raum verliert seine Bestimmung, die Reise geht weiter, jeder für sich, bereit für neue Begegnungen.

Aki Takase: international renommierte Pianistin und Komponistin, Konzerte und Aufnahmen u.a. mit Dave Liebmann, Leister Bowie, John Zorn und Joe Henderson, zahlreiche Preise, zuletzt den Preis der Deutschen Schallplattenkritik 1/2008 für die CD "Something sweet, something tender" Aki Takase (Enja 9188-2)
Yui Kawaguchi: Tänzerin des Jahres 2009: „Yui Kawaguchi reißt in "Die Stadt im Klavier -  forte" am Berliner Dock11 der großen Jazzpianistin Aki Takase Saiten aus dem Flügel und entspinnt einen so federleichten Tanzhumor, dass Fred Astaire erblasst" - Arnd Wesemann (ballet-tanz)



 

 

VERANSTALTUNGEN


-----------------------------------------------------------