HOME
zum Spielplan         
PREMIERE Auf Moos  
28. bis 29.08.2013 ein Tanzstück für Eurythmie von RISTOW & MARKGRAF
 
TANZ 20.30 Uhr im DOCK 11  
  beteiligte Künstler: Rebecca Ristow, Miranda Markgraf  

Auf Moos

Auf Moos

Spieltermine im DOCK 11:

Vorstellungen 28. und 29.08., jeweils 20.30 Uhr

 

Eintritt: 13 / 9 erm.

Mikrokosmos. Pflanze. Organismus. Wald.
Ausgehend von der These 'Leben heißt Bewegung', erforschen die beiden Künstlerinnen das Entstehen, Wachsen und Vergehen und erneute Entstehen des lebendigen Grüns. Durch die meditative Vertiefung in die stille Welt der Pflanzen öffnet sich ein neuer innerer Raum, in dem Bilder, Erlebnisse und Beobachtungen anklingen. Diese zurückhaltende Teilnahme verwandelt sich im Laufe des Stückes zu bewusst gestalteten Bewegungen und choreographischen Bildern.
In der Umsetzung trifft Pop-Art auf sensible Nachdenklichkeit. Raum und Spähren gestaltende Substanz, tänzerische Exaktheit und inhaltliche Feinheit machen auf Moos zu einem bewegendem Erlebnis - innerlich wie äußerlich.

Konzept / Choreografie / Tanz: Rebecca Ristow & Miranda Markgraf
Dramaturgie: Alexander Seeger
Musik: Marvin Horsch
Bühne: Fatima Sonntag
Kostüm: Kulla Jossifides
Licht: Julian Hoffmann
PR: Bonnie Stanway

Mit Unterstützung von
FLOCKS & SHOALS Performance Art Collective,
Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, Stiftung Edith Maryon, GLS-Treuhand, Marthashofen Stiftung, WALA/Dr. Hauschka, Verein zur Förderung der Eurythmie an der Alanus Hochschule, Verein zur Förderung der Eurythmie Stuttgart

 

-------------

 

Microcosm. Plant. Organism. Forest.

Find green and nature with this beautiful dance performance of Eurythmy by RISTOW & MARKGRAF

In this implementation Pop Art meets sensitive thoughtfulness. Space and spheres shaping substance, physical precision and fineness in the contents make “On Moss” a moving experience.

Starting from the thesis ‘life is movement’, these two artists explore the emergence, growth and decay and re-emergence of the vibrant green. Through silent meditative absorption of the world of plants, a new internal space opens to the researching artists, where images, experiences and observations resonates. This restrained participation transforms throughout the piece into deliberately designed movements and choreographic images.

The performers also invite you to a free buffet after the premier!

--

RISTOW & MARKGRAF
Sie nennen sich „Eurythmie-Geschwister“. Rebecca Ristow und Miranda Markgraf trafen sich vor acht Jahren beim Eurythmie-Studium und arbeiten seitdem in verschiedenen künstlerischen Projekten zusammen. 2012 gründeten sie das Duo RISTOW & MARKGRAF mit dem Ziel Eurythmie in einem zeitgenössischen Performance-Format zu kreieren und sich hiermit in dem Kontext des aktuellen Kulturgeschehens zu stellen.

Rebecca Ristow (Köln)
Eurythmie-Diplom 2009. Seit 2012 Masterstudium Eurythmie (Alanus Hochschule). Lehrbeauftragte im Institut Kunst im Dialog der Alanus Hochschule. Selbstständige Tätigkeit als Kursleiterin für professionelle und Laiengruppen. Regelmäßige Zusammenarbeit mit bildenden Künstlern und Entwicklung interdisziplinärer Performances.

Miranda Markgraf (Berlin)
Eurythmie-Diplom 2009. Selbständig tätig als Tänzerin, Eurythmistin und Tanzmanagerin. Unterrichtet Tanz mit der "Seki Methode", produziert eigene Stücke und tanzt und arbeitet als Mitglied im FLOCKS & SHOALS Performance Art Collective.
www.mirandamarkgraf.com
www.flocksandshoals.com

 


 



 

 

VERANSTALTUNGEN


-----------------------------------------------------------

 

TICKETRESERVIERUNGEN

ticket@dock11-berlin.de


oder telefonisch tägl 10-18 Uhr
unter 030-35120312

-----------------------------------------------------------

DOCK 11 Theater 

-----------------------------------------------------------

OPEN CALL 
POOL Internationales TanzFilmFestival Berlin



Die nächste Edition des internationalen Tanzfilmfestivals POOL findet 03.-07. September 2019 statt. 
Filmeinreichungen sind bis zum 4. Juli 2019 unter www.pool-festival.de möglich. 
Das Schwerpunktprogramm POOL Shine widmet sich in diesem Jahr den filmischen Arbeiten der Künstlerin Meredith Monk.

-----------------------------------------------------------
Bewerbungen / Application
für Stücke/Performances im DOCK 11 Theater 
for performances at DOCK 11 theater

Bitte füllen Sie folgendes Formular dafür aus.
Please use the following form.


http://www.dock11-berlin.de/request.php

-----------------------------------------------------------

DOCK 11 / EDEN***** ist Partner der tanzcard.
Inhaber der tanzcard erhalten 20% Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis zu Tanzveranstaltungen.
Mehr Informationen zur tanzcard unter: www.tanzraumberlin.de

-----------------------------------------------------------

DOCK 11 / EDEN***** ist Partner von

ASK HELMUT