HOME
zum Spielplan         
GASTSPIEL 3rd  
09. bis 12.05.2013 eine Tanzperformance von Morgan Nardi
 
TANZPERFORMANCE 20.30 Uhr im DOCK 11  
  beteiligte Künstler: Morgan Nardi  

3rd

3rd

Spieltermine im DOCK 11:

Vorstellungen am 09.05., 10.05., 11.05. und 12.05.2013, jeweils 20.30 Uhr

Transsexuell? Hermaphrodit? Das dritte Geschlecht?
Ein Mensch.

 

eine Produktion von Morgan Nardi

Im Zentrum von „3rd“ steht der Mythos Sexualität, in Verbindung mit der Frage nach dem sozialen und biologischen Geschlecht. Gemeinsam mit der Performancekünstlerin und Dramaturgin Sneana Golubović und dem kenianischen Musiker Olith Ratego entwickelte Morgan Nardi eine Performance, die Intersexualität auch als kreativen Prozess betrachtet. Er beschreibt diese immer noch als Tabuthema geltende Vielfalt der Identitäten als eine Suche zwischen Anpassung und Einordnung in das Dogma der Zweigeschlechtlichkeit. Die Performance bewegt sich zwischen den Dualitäten von Mann und Frau als Facetten des Menschseins und stellt sie in Frage. Anpassung gilt hier eher als umstrittener Prozess des „sich passend Machens“. Die Betroffenen orientieren sich an den Bruchstellen und Widersprüchen der zweigeschlechtlichen Ordnung, um diese für sich zu nutzen, um ihren Wünschen nach sozialen Beziehungen eine Form zu geben - die sie dann für sich umarbeiten. Der Körper ist zwar konkreter Bezugspunkt und Projektionsfläche dieser Erzählung, auf einer tiefer liegenden Ebene aber geht es um die Vielfalt von Lebensentwürfe, Wünschen und Identitäten.

3rd sind
Choreographie / Regie / Performance: Morgan Nardi
Regieassistenz  / Dramaturgie: Sneana Golubović
Live-Musik / Performance: Olith Ratego
Licht- und Sounddesign: Tim Lenzing
Kostümbild: Rupert Franzen
Tanz: Giada Scuderi
Stimme: Thomas Wodianka
Foto: Klaus Dilger

Ticketpreise: 12.- Euro / 8.- Euro erm.

koproduziert durch das tanzhaus nrw, Düsseldorf und das Danceforum Nairobi, Kenya

Gefördert durch: das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW; das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf; den Fonds Darstellende Künste und das Auswärtiges Amt. Unterstützt durch: das Europäische Netzwerk studiotrade und das Z-Zentrum für Proben und Forschung Frankfurt.

 

  


          



 

 

VERANSTALTUNGEN


-----------------------------------------------------------

 

TICKETRESERVIERUNGEN

ticket@dock11-berlin.de


oder telefonisch tägl 10-18 Uhr
unter 030-35120312

-----------------------------------------------------------

DOCK 11 Theater 

-----------------------------------------------------------

OPEN CALL 
POOL Internationales TanzFilmFestival Berlin



Die nächste Edition des internationalen Tanzfilmfestivals POOL findet 03.-08. September 2019 statt. 
Filmeinreichungen sind bis zum 14. Juli 2019 unter www.pool-festival.de möglich. 
Das Schwerpunktprogramm POOL Shine widmet sich in diesem Jahr den filmischen Arbeiten der Künstlerin Meredith Monk.

-----------------------------------------------------------
Bewerbungen / Application
für Stücke/Performances im DOCK 11 Theater 
for performances at DOCK 11 theater

Bitte füllen Sie folgendes Formular dafür aus.
Please use the following form.


http://www.dock11-berlin.de/request.php

-----------------------------------------------------------

DOCK 11 / EDEN***** ist Partner der tanzcard.
Inhaber der tanzcard erhalten 20% Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis zu Tanzveranstaltungen.
Mehr Informationen zur tanzcard unter: www.tanzraumberlin.de

-----------------------------------------------------------

DOCK 11 / EDEN***** ist Partner von

ASK HELMUT