HOME
zum Spielplan         
PREMIERE teilspectren  
14. bis 16.01.2011 Premieren von Ehrlich, Resch, Bove, Keil
 
TANZPERFORMANCE 20.30 Uhr im DOCK 11  
  beteiligte Künstler: Frank Bove, Katharina Resch, Stephan Ehrlich, Kristine Keil  

teilspectren

teilspectren

Ein vielseitiger Abend, bestehend aus Tanz, Schauspiel und Performance präsentiert die Arbeit dreier neuer Choreographen der Berliner Tanzszene: Stephan Ehrlich, Katharina Resch und Frank Bove, der u.a. auch eine Arbeit der US-Choreographin Ann Ludwig vorstellt.
Kristine Keil, ehemaliges Mitglied des Choreographischen Theaters von Johann Kresnik zeigt einen neuen, klassischen Monolog.- New voices from Berlin.

# Foto: Tom Gorman

P R O G R A M M

M
Choreographie: Stephan Ehrlich
Tanz: Ana Campos Calvo
Musik: Bernard Herrmann (Soundtrack "Marnie")
Kostüm: Ilse Schmith
Dauer: 10 min


Du?
Choreographie: Stephan Ehrlich
Tanz: Grit Henseleit, Katharina Resch
Musik: Barry White
Kostüm: Tania da Silva
Dauer: ca. 15 min

cresc.
Tanz und Idee: Katharina Resch
Musik: G. Liguetti
Dauer: 10 min

Sometimes
Choreographie: Ann Ludwig
Tanz: Kristine Keil, Frank Bove
Musik:
Dauer: 7 min

Meeting
Choreographie: Frank Bove
Tanz: Kristine Keil, Frank Bove
Musik: Michael Bublée
Dauer: 7 min

Winnetou
Monolog: Kristine Keil
Dauer: 5 min


 



 

 

Ticketreservierungen

ticket@dock11-berlin.de


oder telefonisch von Mo-Fr ab 09.00 Uhr unter
030-35120312


Downloads

>>Spielplan0910_14.PDF <<

-----------------------------------------------------------

DOCK 11 / EDEN***** ist Partner der tanzcard.
Inhaber der tanzcard erhalten 20% Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis zu Tanzveranstaltungen.
Mehr Informationen zur tanzcard unter: www.tanzraumberlin.de