HOME
zum Spielplan         
SOUNDANCE Festival 2020 | on demand  
17. bis 27.06.2020 präsentiert von b.arts.u – berlin arts united
 
FESTIVAL 19.00 Uhr im DOCK 11 online  

SOUNDANCE Festival 2020 | on demand

SOUNDANCE Festival 2020 | on demand

Termine:
04.06.2020, Floating e.V.
17. - 27.06.2020 DOCK11, Berlin

Das soundance festival berlin 2020 findet dieses Jahr in einer digital adaptierten Version statt!
Ab Ende Mai findet ihr das aktuelle digitale Programm auf der Webseite.

soundance festival berlin 2020 wird zu einem Echoraum und Spiegel für die momentane Situation.
Innerhalb kürzester Zeit haben die Festival Künstler*innen ihre als Live Aufführung geplanten Stücke für ein Streamingformat umgewandelt. Momentaufnahmen aus dem Bühnen- und dem Stadtraum, aus der eigenen Wohnung heraus, fügen sich zu einem Kaleidoskop aus Tanz und Musik, durchwebt von künstlerischen Begegnungen als Live Zuschaltung - aus Madrid, Istanbul oder Tel Aviv.
Die aktuellen Einschränkungen bringen neue künstlerische Wege, Ideen, Formate und Experimente hervor und einmal mehr wird das Onlineformat zur Reibungsfläche. Nichts ersetzt die körperliche Präsenz im Bühnenraum, nichts die direkte körperliche Erfahrbarkeit tänzerischer und klanglicher Bewegung mit allen Sinnen! Aber: im Editieren der aktuellen Momentaufnahmen entsteht neue Kunst – und ein wacher und forschender Blick auf das Hier und Jetzt künstlerischer Arbeit, mitten in der (Stadt)gesellschaft.

Das soundance festival berlin zeigt, fördert und initiiert Kooperationsprojekte zwischen Tänzerchoreograph*innen und Musiker*innen der Berliner Freien Szene und lädt internationale Gastkünstler*innen ein.
Als jährliche Plattform für Werke aus Zeitgenössischem Tanz, Echtzeitmusik, Improvisation und angrenzenden Stilen, ist soundance Impulsgeber für den Dialog zwischen beiden Sparten, offen für Experimente, analog und elektronisch, und zeigt Werke mehrerer Künstlergenerationen in einem Programm.
In der vierten Ausgabe treffen Viola Klänge auf Street Dance, werden Kleingärten zur Bühne für einen Cellisten und eine Tänzerin, erkundet akustische Haptik Spuren des Gedächtnisses.
Ob Spiegel brennen? Wie die Stille klingt? …. Erfahren wir in der Offenen Plattform!

Aktuelles Programm auf den Webseiten (ab Ende Mai):
soundance-festival.de und dock11-berlin.de


The soundance festival berlin 2020 is going digital!
The current digital program will be posted on the website at the end of May.

Dates:
04.06.2020, Floating e.V.
17 - 27.06.2020 DOCK 11, Berlin

The soundance festival berlin shows, promotes and initiates cooperation projects between dancer-choreographers and musicians of the Berlin independent scene and invites international guest artists. As a platform for works from contemporary dance, real-time music, improvisation and related styles, soundance provides impulses for dialogue between the two genres, open for experiments, analogue and electronic, and shows works of several generations of artists in one programme.
SOUNDANCE goes into the fourth round! Viola sounds combine with street dance, allotments become a stage for a cellist and a dancer, acoustic haptics explore traces of memory.
Do mirrors burn? What does silence sound like? …. Let's find out in the Open Platform!

 

soundance festival 2020 is a project by b.arts.u – berlin arts united g UG in coproduction with DOCK ART
soundance festival 2020 is funded by Senate Department for Culture and Europe

Status 11.05.2020, subject to change

Current program on the website (posted at the end of May):
soundance-festival.de und dock11-berlin.de

 


Festival Team:
Jenny Haack – Künstlerische Leitung
Meinrad Kneer – Co-Kuration Offene Plattform
Carla Kienz – Co-Kuration Floating Thursday
Helen Suhr – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Katja Karouaschan – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Fabian Bleisch – Lichtdesign/Technische Leitung
Asier Solana, Naia Burucoa – Lichtdesign/Lichttechnik
Roy Carroll – Tontechnik
Hayley Glickfeld Bielman – Übersetzung/Textredaktion Englisch
Emilia Oebel – Mitarbeit Inklusion
Andrea Keiz, Yoann Trellu – Videodokumentation
Cristina Marx – Fotodokumentation

Foto: Susanne Martin, Gebriele Reuter (c)David Severn

 

soundance festival berlin 2020 ist ein Projekt von b.arts.u – berlin arts united g UG
in Koproduktion mit DOCK ART
soundance festival berlin 2020 wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.


  


 



 

 

VERANSTALTUNGEN


-----------------------------------------------------------

 

TICKETRESERVIERUNGEN

ticket@dock11-berlin.de


oder telefonisch tägl 10-18 Uhr
unter 030-35120312

! Info für DOCK 11 Theater !
siehe Spielplan online

 

-----------------------------------------------------------

 POOL 20 - OPEN CALL

INTERNATIONALES TanzFilmFestival BERLIN

Vom 8. bis zum 12. September präsentiert POOL 20 eine Auswahl faszinierender Tanzfilmproduktionen aus aller Welt und wird zum Treffpunkt Kreativschaffender aus Tanz, Film sowie der Fashion- und Werbeszene. Filmeinreichungen sind bis zum 14. Juni 2020 unter www.pool-festival.de möglich.

Eine Produktion von DOCK ART, gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

 

----------------------------------------------------------

Bewerbungen / Application
für Stücke/Performances im DOCK 11 Theater 
for performances at DOCK 11 theater

Bitte füllen Sie folgendes Formular dafür aus.
Please use the following form.


http://www.dock11-berlin.de/request.php

-----------------------------------------------------------

DOCK 11 / EDEN***** ist Partner der tanzcard.
Inhaber der tanzcard erhalten 20% Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis zu Tanzveranstaltungen.
Mehr Informationen zur tanzcard unter: www.tanzraumberlin.de

-----------------------------------------------------------

DOCK 11 / EDEN***** ist Partner von

ASK HELMUT