HOME
zum Spielplan         
GASTSPIEL GAME THEORY  
11. bis 14.03.2020 ein Tanzstück von Joshua Monten
 
TANZ 19.00 Uhr im DOCK 11  

GAME THEORY

GAME THEORY

Vorstellungen im DOCK 11

11., 12., 13. und 14. März 2020, jeweils um 19.00 Uhr

DOCK 11, Kastanienallee 79, 10435 Berlin

Ticketreservierungen: 030-35120312, ticket@dock11-berlin.de 

Tickets: 14.- Euro / 10.- Euro erm.

 

Bevor der Tanz zur Kunst wurde, war er ein Spiel. Spielen heisst: Situationen ausleben, die im normalen Leben nicht erlaubt sind. Spielen heisst auch: Erschaffen und sogleich zerstören, mit Gefahren spielen. Unsere Lieblingsspiele sind oft solche mit Konsequenzen und Risiken. Spiele, die mehr als nur ein Spass sind. Spiele, die einem den Kopf verdrehen und das Herz brechen können.

Das Thema „Spiel“ zieht sich durch viele bisherige Arbeiten von Joshua Monten, wie etwa bei den speziesübergreifenden Sportarten in „Doggy Style“ oder dem moralisch riskanten Spiel mit Gewalt in „Freude“. Die neue abendfüllende Tanzproduktion „Game Theory“ ist eine Auseinandersetzung mit den Basiskomponenten des Spielens und des Zuschauens und bietet Platz für spielerische Freiheit und Überraschung.



Choreographie: Joshua Monten
Tanz: Claudio Costantino, Angela Demattè, Sandra Klimek, Max Makowski, Jack Wignall (Alt. Rozemarijn Louwerse, Niki Stalder)
Dramaturgie: Guy Cools
Kostüme: Catherine Voeffray
Licht: Jonas Bühler

 

Koproduktion: Dampfzentrale Bern (DE), Krokusfestival Hasselt (B), Kunsten op Straat/Werkplaats Diepenheim (NL)

gefördert durch: Pro Helvetia, SWISSLOS / Kultur Kanton Bern, Kultur Stadt Bern, Migros Kulturprozent, GVB Kulturstiftung, Schweizerische Interpretenstiftung, Gesellschaft zu Ober-Gerwern, Fondation Nestlé pour l’Art, Sophie und Karl Binding Stiftung, Stanley Thomas Johnson Stiftung

Video-Teaser: https://vimeo.com/375350519

Website: www.joshuamonten.com/game-theory
Facebook: www.facebook.com/JoshuaMontenDanceCompany
Instagram: JoshuaMontenDance

 

  

Before dance became art, before it tried to express anything, before it was a ceremony or a technique, it was a game. Nothing could be simpler than playing with movement. Or more complex. A body is a toy, a superbly versatile and fascinating toy. The mechanical, sensory and combinatorial possibilities of a body are material for endless discovery.

Let’s be frank: the games we like best are often the ones we probably shouldn’t be playing in the first place. Games that have consequences and risks, games that are more than just a game, games that make our heads spin and can break our hearts.

Gaming is a thread that connects many of Joshua Monten’s previous works, from the hyperactive geometric obsessions of “Kill Your Darlings” to the inter-species sport of “Doggy Style” and the morally hazardous play with violence in “Joy”. Now, in “Game Theory,” Monten looks a bit more deeply at some of the building blocks of gaming and spectating: structure and freedom, mimesis, empathy, adrenaline and flow. The result is an aesthetically rigorous composition that creates space for freedom and pleasure.

 

 



 

 

VERANSTALTUNGEN


-----------------------------------------------------------

 

TICKETRESERVIERUNGEN

ticket@dock11-berlin.de


oder telefonisch tägl 10-18 Uhr
unter 030-35120312

! Info für DOCK 11 Theater !

Alle geplanten Veranstaltungen 
im DOCK 11 Theater 
ab 18. März bis einschliesslich 19. April 

wurden abgesagt bzw verschoben, siehe Spielplan online. 

 
 

-----------------------------------------------------------

 POOL 20 - OPEN CALL

INTERNATIONALES TanzFilmFestival BERLIN

Vom 8. bis zum 12. September präsentiert POOL 20 eine Auswahl faszinierender Tanzfilmproduktionen aus aller Welt und wird zum Treffpunkt Kreativschaffender aus Tanz, Film sowie der Fashion- und Werbeszene. Filmeinreichungen sind bis zum 14. Juni 2020 unter www.pool-festival.de möglich.

Eine Produktion von DOCK ART, gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

 

----------------------------------------------------------

Bewerbungen / Application
für Stücke/Performances im DOCK 11 Theater 
for performances at DOCK 11 theater

Bitte füllen Sie folgendes Formular dafür aus.
Please use the following form.


http://www.dock11-berlin.de/request.php

-----------------------------------------------------------

DOCK 11 / EDEN***** ist Partner der tanzcard.
Inhaber der tanzcard erhalten 20% Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis zu Tanzveranstaltungen.
Mehr Informationen zur tanzcard unter: www.tanzraumberlin.de

-----------------------------------------------------------

DOCK 11 / EDEN***** ist Partner von

ASK HELMUT