HOME
zum Spielplan         
GASTSPIEL THERE IS A TENDER THING  
10. bis 13.10.2019 Performances von ROAR Berlin artists - Diego Agull, Anna Nowicka, Andrew Wass, Judith Snchez Ruz, Shannon Stewart
 
TANZPERFORMANCE im DOCK 11  

THERE IS A TENDER THING

THERE IS A TENDER THING

Vorstellungen im DOCK 11:

Vorstellungen 10, 11., 12. und 13. Oktober 2019, jeweils 19.00 Uhr

DOCK 11, Kastanienallee 79, 10435 Berlin

Ticketreservierungen: 030-35120312, ticket@dock11-berlin.de  

 

Tickets: 13 Euro / 9.- Euro erm
2 Abende: 18.- Euro
3 Abende: 20.- Euro

 

PROGRAMM:
10. Oktober 2019
The Noë-tic Cycle - eine Performance von Andrew Wass
RELATIVES (excerpt) - eine Performance von Shannon Stewart und Ellery Burton
migajas de pan… - eine Performance von Judith Sánchez Ruíz
+ short film screening von Diego Agulló

11. Oktober 2019
RELATIVES - eine Performance von Shannon Stewart und Ellery Burton
Dancing the Problem (throwing dance)/solo version von Diego Agulló

12. Oktober 2019
Walk + Talk - eine performative Lecture von Anna Nowicka
RELATIVES - eine Performance von Shannon Stewart und Ellery Burton

13. Oktober 2019
Dancing the Problem (throwing dance)/Group Version. - ein Performance von Diego Agulló und Sonia Noya, Kiki Garcia, Andre Uerba, Dominique Tegho, Kuba Borkowicz
Walk + Talk - eine performative Lecture von Anna Nowicka

 

Vier Abende mit Arbeiten von den ROAR Berlin Künstler*innen: Diego Agulló, Anna Nowicka, Andrew Wass, Judith Sánchez Ruíz and Shannon Stewart

ROAR Berlins zentrale Lehrende präsentieren ein Kaleidoskop ihrer Arbeiten und laden ein in die Poetik und Politik ihres Schaffens und Unterrichtens einzutauchen. Jeder Abend wird zu einer neuen Kombination aus einzigartigen Stimmen und unterschiedlichen Bewegungen: The Noë-tic Cycle bewegt sich durch die Noesis von Aristoteles und Husserl. Die Performance ist eine verkörperte, dynamische Reflektion über Alva Noës Verständnis von Kunst. In RELATIVES tasten sich zwei Körper durch die Ikonographie - populär, ausgedacht, symbolisch und beständig. Judith Sánchez Ruíz präsentiert mit migajas de pan eine spontane Improvisation, die die Beziehung von Körper und Geist oder die Funktion des Gehirns erforscht. Diego zeigt Kurzfilme und präsentiert Dancing the Problem (throwing dances). Walk+Talk bewegt sich wellenartig zwischen den drei Arbeiten, um eine verkörperte Praxis des Wachträumens zu formulieren. 

 

www.roar-berlin.com

Foto: K PICTURES for Art Stations Foundation by Grażyna Kulczyk  

 

>>>>ENGLISH<<<<

 

Four evenings of work from ROAR Berlin artists: Diego Agulló, Anna Nowicka, Andrew Wass, Judith Sánchez Ruíz and Shannon Stewart

ROAR Berlin’s core teachers make a kaleidoscopic offering of their work, gently inviting you to dive into poetics and politics of their making and teaching. Each evening becomes a new combination of distinct voices and diverse movements: "The Noë-tic Cycle" is about cycling through Aristotelian and Husserlian noeses, this performance is an embodied dynamic reflection on Alva Noë’s concept of art. In RELATIVES two bodies feel their way through iconography--popular and imagined, symbolic, and persistent. Judith Sánchez Ruíz presents "migajas de pan" sharing an impromptu spontaneous improvisation exploring the relationship between the body and the mind, or the brain functions. Diego will share short films and present "Dancing the Problem (throwing dances). Walk + Talk undulates in between all three, aiming at wording an embodied practice of dreaming awake.

 

www.roar-berlin.com
Foto: K PICTURES for Art Stations Foundation by Grażyna Kulczyk 

 

    



 

 

VERANSTALTUNGEN


-----------------------------------------------------------

 

TICKETRESERVIERUNGEN

ticket@dock11-berlin.de


oder telefonisch tägl 10-18 Uhr
unter 030-35120312

-----------------------------------------------------------

DOCK 11 Theater 

-----------------------------------------------------------

Bewerbungen / Application
für Stücke/Performances im DOCK 11 Theater 
for performances at DOCK 11 theater

Bitte füllen Sie folgendes Formular dafür aus.
Please use the following form.


http://www.dock11-berlin.de/request.php

-----------------------------------------------------------

DOCK 11 / EDEN***** ist Partner der tanzcard.
Inhaber der tanzcard erhalten 20% Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis zu Tanzveranstaltungen.
Mehr Informationen zur tanzcard unter: www.tanzraumberlin.de

-----------------------------------------------------------

DOCK 11 / EDEN***** ist Partner von

ASK HELMUT