HOME
zum Spielplan         
WIEDERAUFNAHME Love & Loneliness in the 21 Century & Come as you are  
30.06. bis 02.07.2017 ein Solo von und mit Nir de Volff / TOTAL BRUTAL und ein Work in Progress mit syrischen Tänzern in Berlin
 
TANZPERFORMANCE 19.00 Uhr im DOCK 11  

Love & Loneliness in the 21 Century & Come as you are

Love & Loneliness in the 21 Century & Come as you are

 

Vorstellungen im DOCK 11:

Vorstellungen 30. Juni sowie 01.,02. Juli 2017, jeweils 19.00 Uhr

DOCK 11, Kastanienallee 79, 10435 Berlin

Ticketreservierungen: 030-35120312, ticket@dock11-berlin.de 

Tickets: 14.- Euro / 11.- Euro erm.

 

Love & Loneliness in the 21 Century

love & loneliness in the 21 century ist ein Tanzsolo über einen Mann in Berlin, der in der Midlife Crisis gefangen ist. Im Scheinwerferlicht performt der männliche Körper und umfasst dabei eine Fülle von Erfahrungen, Erinnerungen, Liebhabern, Reue, Trauer und Zeitverlust. Dieser Körper ist voller Gegensätzlichkeiten, Enttäuschungen, Verletzungen und Narben. Der Protagonist erzeugt surrealistische Kommentare auf seine eigene komplexe Wirklichkeit, um sowohl schwere als auch lächerliche Bedeutungsmomente hervorzurufen. In nackter Wahrheit kehrt er Schicht für Schicht seines mangelnden physisch-emotionalen Wohlbefindens nach außen. Die daraus entstehenden choreographischen und textlichen Narrative stellen die Komplexität des Alterns am Individuum (Mikrokosmos), aber auch anhand unserer Gesellschaft (Makrokosmos) dar – einer Gesellschaft, die seit der griechischen Antike nicht aufgehört hat, das Phänomen der Jugend zu preisen. Mit Authentizität, schwarzem Humor und Live Musik wird das Stück zur ehrlichen One-Man-Show.

von und mit: Nir de Volff
Special Guest: Francisco Bejarano Montes de Oca
Musik: Klaus Erbskorn
Licht: Asier Solana Arce
Foto: Jan Boeve
 
eine Produktion von Nir de Volff/TOTAL BRUTAL
mit Unterstützung von: Bezirksamt Pankow – Fachbereich Kunst und Kultur
Dank an: Dejan Buchin, DOCK 11 Berlin
 
 
Come as you are
Work in Progress mit syrischen Tänzern in Berlin
 
"Come as you are" ist die körperliche und theatrale Erkundung dreier DarstellerInnen, deren tänzerischer Hintergrund sich radikal von der Berliner Szene unterscheidet und die nun aber in dieser Stadt angekommen sind und versuchen, sich in ihr zurecht zu finden. Ihre neuen Eindrücke von der hiesigen Kulturszene, neue Liebesgeschichten und tägliche Erfahrungen, die schnell zu Albträumen werden, fließen in das Stück ein.
 
Choreographie: Nir de Volff
Von und Mit: Amr Karkout, Medhat Aldaabal, Moufak Aldoabl
Foto: Bernhard Musil
Gefördert durch: LOFFT-das theater
 
 
 
Love & Loneliness in the 21 Century
 
love & loneliness in the 21 century is a dance-performance solo about a man living in Berlin captured within a midlife crisis. 
In the spot light, a masculine body performs. By doing so, it encapsulates a plethora of life experiences, memories, lovers, regrets, mourning, and the loss of time. It is a body full of contradictions, disappointments, injuries and scars.
love & loneliness in the 21 century the protagonist will use surrealistic comments on his own complex reality, in order to induce heavy moments with ridiculous-meaningful moments. With naked truth, the performer honestly peels layer after layer of his emotional-physical lack of welfare unfolds.Choreographic and textual narratives, displaying the complexity of aging and reflected through the individual(the microcosm) onto the society we live in (the macrocosm), a society that hasn’t stopped worshipping youth since the times of classical Greece. 
With authenticity, dark humor, original music and songs, “love & loneliness in the 21 century” will present a sincere one man show.  


with: Nir de Volff
Special guest: Francisco Bejarano Montes de Oca
Light: Asier Solana Arce
Photo: Bernhard Musil
Music: Klaus Erbskorn

A Nir de Volff / TOTAL BRUTAL production 
with the support of Bezirksamt Pankow von Berlin – Fachbereich Kunst und Kultur
with special thanks for Dejan Buchin, DOCK 11 Berlin

 

Come as you are 
Work in Progress mit syrischen Tänzern in Berlin
 
„Come as you are“ is an physical and theatrical exploration with 3 dancers arriving in Berlin with a fundamental different dance background.The show follows their new experiences with the berlin art scene, new love stories and daily activities that often turn easily into nightmare. 
 
By and with: Medhat Aldaabal, Moufak Aldoabl, Amr Karkout
 

 

      



 

 

VERANSTALTUNGEN


-----------------------------------------------------------

 

TICKETRESERVIERUNGEN

ticket@dock11-berlin.de


oder telefonisch tägl 10-18 Uhr
unter 030-35120312

-----------------------------------------------------------

DOCK 11 Theater

>>Spielplan_1112_17.PDF<<

-----------------------------------------------------------
Bewerbungen / Application
für Stücke/Performances im DOCK 11 Theater 
for performances at DOCK 11 theater

Bitte füllen Sie folgendes Formular dafür aus.
Please use the following form.


http://www.dock11-berlin.de/request.php

-----------------------------------------------------------

DOCK 11 / EDEN***** ist Partner der tanzcard.
Inhaber der tanzcard erhalten 20% Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis zu Tanzveranstaltungen.
Mehr Informationen zur tanzcard unter: www.tanzraumberlin.de

-----------------------------------------------------------

DOCK 11 / EDEN***** ist Partner von

ASK HELMUT